Ein wunderbares Geschenk

Von Tanja Schneider aus Travemünde

Nachdem ich ein Ticket für einen Tragschrauberrundflug geschenkt bekommen habe, war ich sehr skeptisch. Ich wusste bis dahin nicht, was ein Tragschrauber ist und das man hier in Lübeck und Umgebung Rundflüge buchen kann.

Dann kam „der Tag“. Als mich Herr Koop auf dem Flughafen Blankensee begrüßte, wurde mein Gefühl etwas sicherer, da er viel Ruhe und Sicherheit ausstrahlt. Dann stand ich vor dem Tragschrauber und war sofort neugierig was wohl geschehen würde.

Herr Koop erklärte mir kurz und verständlich, wie ein Tragschrauber funktioniert und wie Start und Flug verlaufen würden. Ich erhielt einen schönen warmen Overall und einen Jethelm über den wir uns während des Fluges unterhalten konnten.
Als wir nun im Gyrokopter saßen, funkte Herr Koop den Tower an und bat um Starterlaubnis. Der Fluglotse im Tower gab uns Startfreigabe und es ging los.

Auf dem Weg zur Startbahn rollten wir an einer 737 von Ryan Air vorbei, aus dieser winkten uns die Piloten zu. Von dem Start war ich sehr überrascht. Nach wenigen Metern waren wir bereits abgehoben. Der Gyrokopter gewann sehr ruhig aber dennoch zügig an Höhe.

Nach wenigen Minuten waren wir bereits ca. 400 m hoch und wir konnten bei sehr schönem, sonnigem Wetter die gesamte Umgebung betrachten. Herr Koop flog eine Rechtskurve die ich kaum bemerkte und schon waren wir über der schönen Altstadt. Der Panoramablick war umwerfend. Nach ca. 10 Minuten waren wir an der Ostsee, bei Travemünde. Wir flogen nun am Ostseestrand entlang, in Richtung Timmendorf. Aus der Luft war alles sehr schön zu sehen.

Am Hansapark in Sierksdorf drehten wir um und flogen über die schöne Herbstlandschaft Richtung Lübeck zurück. Es war einmalig die Sehenswürdigkeiten aus der Vogelperspektive zu sehen. Wir haben auch sehr viele Rehe, Kraniche und sogar zwei Wildschweine sehen können. Die ließen sich von uns aber nicht stören.

Meine anfängliche Skepsis vor dem Rundflug hatte ich gleich nach dem Start vor lauter Begeisterung verloren. Während des Fluges hatte ich nur noch Augen für die herrliche Umgebung, die ich zu sehen bekam.

Der Rundflug von 45 Minuten verging im wahrsten Sinne wie im Fluge.

Erst als Herr Koop mir sagte wir würden gleich landen, wurde mir wieder richtig bewusst, dass ich im Tragschrauber sitze. Die Landung war so sanft wie der Start. Wir schwebten auf die Landebahn zu, setzen sanft auf und der Gyrokopter stand auf der Landebahn. Noch 100 Meter zurück zur Halle gerollt und wir waren zurück.

Ich war total begeistert. Selten hatte ich so etwas Wunderbares erlebt.

Das Erlebnis buche ich bestimmt noch einmal.

Tanja